Blauer Kreis Zoologische Gesellschaft Österreichs für Tier- und Artenschutz
Blauer Kreis             Zoologische Gesellschaft Österreichs für Tier- und Artenschutz

Ein Verein lebt wesentlich von seinen Mitgliedern, deren Engagement und Begeisterung.

 

Wie in vielen Bereichen auch engen jedoch ungünstige Rahmenbedingungen und gekürzte Zuschüsse zunehmend die ehrenamtlichen Aktivitäten ein.

 

Umso mehr schätzen wir die vielen Sponsoren und Gönner, die mit ihrer Unterstützung dafür sorgen, dass ein aktives Vereinsleben möglich ist. Nur dem großzügigen Engagement und der freundschaftlichen Verbundenheit mit regionalen Partnern ist es zu verdanken, dass die Arbeit weiter gestärkt werden kann und immer wieder Hervorragendes geleistet wird.

 

Wir sagen daher allen Unterstützern ein herzliches Dankeschön und sind stolz darauf, tolle Partner und Sponsoren an unserer Seite zu wissen.

Die Firma Hesa sponsert den Blauen Kreis!

Die Firma Hesa, von der wir seit Jahren zu einem besonders günstigen Preis die Zutaten für unsere Winterfütterung (Sonnenblumenkerne, Haferflocken, etc.) beziehen, wird das Logo des Blauen Kreise auf ihre TIERELL-Produkte drucken und damit den Blauen Kreis unsterstützen.

Wir danken im Namen der Tiere!

Unsere Innovationsarbeit

Aufwändige Forschung für Mensch, Natur und Umwelt

Wasser besser zu machen und als wertvolle Ressource nachhaltig zu schützen – das ist unser Antrieb für eine fundierte eigene Forschung und innovative Produktentwicklungen. Um diese Vision umsetzen zu können, ist viel Know-how, Leidenschaft und Aufwand nötig. Aber unsere Erfolge zeigen, dass umweltverträgliche, gesetzeskonforme Produkte und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis kein Widerspruch sein müssen.

Unsere Maxime lautet: Wasser sollte immer optimal aufbereitet sein. Ob im Aquarium als Lebensraum für Fische und Pflanzen, als Swimmingpoolwasser oder als Trinkwasser für Menschen – Wasser braucht Pflege. Wir kümmern uns darum, dass die Wasseraufbereitung biologisch sinnvoll und ökologisch wertvoll geschieht. Wasser beinhaltet zahlreiche Stoffe, Gase und Lebewesen, wie beispielsweise Mikroorganismen. Diese natürliche Zusammensetzung muss auch in künstlich angelegten Gewässern ausbalanciert sein. Wir haben die natürlichen Vorgänge und Selbstreinigungsprozesse in Gewässern untersucht und deren Steuerungs- und Stabilitätsprinzipien abgeschaut. So können Teichbesitzer mit unseren Produkten Defizite im Teich ausgleichen und ihn auf naturnahe Art pflegen. Mit unseren Produkten können 98% aller Teichprobleme gelöst werden.

Mehr als 80 engagierte Mitarbeiter sorgen bei uns dafür, dass Aquarianer und Gartenteichbesitzer mehr Freude an ihrem Hobby haben. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung allein umfasst 7 Mitarbeiter, darunter Chemiker, Biologen, Geoökologen und Physiker. Sowohl Chef als auch Mitarbeiter sind gegenüber der eigenen Arbeit anspruchsvoll: Bei uns werden nicht einfach irgendwelche Mittel von Mitbewerbern nachgebaut. Vielmehr schaffen wir sinnvolle Produkte, die belegbar funktionieren und die tatsächlich gebraucht werden. Wir produzieren das gesamte Kernsortiment selbst. Das gewährleistet hohe Qualität, Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und nicht zuletzt pünktliche Lieferungen.

Auch Forscher müssen den Bleistift spitzen

Vor jeder neuen Innovation aber steht erstmal exakte Recherche: Unsere Mitarbeiter betreiben Marktforschung, definieren die Anforderungen an das neue Produkt einschließlich der gesetzlichen Vorgaben, erarbeiten die Versuchsplanung und prüfen neue Verfahren, Technologien und Prozesse. Mit der Entwicklung neuer Produkte sollen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Serienproduktion geschaffen werden. Dies erfordert, Entwicklungen systematisch zu planen und durchzuführen, um marktgerecht und effizient zu arbeiten. Besonders wichtig ist uns bei der Entwicklung neuer Produkte auch, Vertraulichkeit hinsichtlich Informationen zu Kundenprodukten und –daten sicherzustellen. Selbstverständlich halten wir alle gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Regelungen für die Entwicklung, Produktion und Vertrieb von wasserchemischen und bakteriologischen Produkten ein. Regelmäßige interne Audits umfassen alle Unternehmensbereiche. Zu jedem neuen Entwicklungsvorhaben gehört außerdem der Austausch mit anderen Spezialisten sowie Gespräche mit Lieferanten. Nach dem Motto „new ways of thinking“ arbeiten unsere Wissenschaftler in interdisziplinären Teams und gucken über den Tellerrand des eigenen Fachgebiets hinaus. Wir betreiben Forschungskooperationen mit renommierten wissenschaftlichen Institutionen und Universitäten. Für unser ungewöhnlich fundiertes wissenschaftliches Konzept wurden wir in Schleswig-Holstein als„Visionäres Unternehmen“ ausgezeichnet. Auszeichnungen wie diese und die hohe Zufriedenheit unserer Kunden sind für uns Ansporn, auf unserem Weg weiter zu gehen. Denn wir sind sicher, dass die Zukunft modernen, sicheren, umweltfreundlichen und anwenderfreundlichen Produkten gehört.

weitere Informationen auf das Bild klicken
KAMERAD TIER 1+2/2017
Schulwettbewerb - ein großer Erfolg!

Hier finden Sie uns

Blauer Kreis

Schadekgasse 6/1

1060 Wien

Kontakt

 Tel. +43 (0)1 982 95 01

 Fax: +43 (0)1 282 20 25

Rufen Sie einfach an unter

+43 (0)664 1217 427

 E-Mail: blauerkreis@aon.at

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

SPENDENKONTO:

PSK-Konto 7433.041

BLZ: 60000

BIC: BAWAATWW

IBAN: AT236000000007433041

seit 21.01.2013

Spenden sie jetzt!

Unterstützen Sie unsere Projekte. Ihre Spende finanziert die laufenden Projektkosten und unsere Aktivitäten.